Über mich

Antonio Gentilini

prüft als IT-Security-Experte, mit dem Schwerpunkt Informationssicherheit, Netzwerke sowie Softwarelösungen auf ihre Angreifbarkeit, um potenzielle Gefahren vorbeugen bzw. abwehren zu können.

Meine Schwerpunkte

  • Beratung zu Aufbau und Pflege von Informationssicherheitsmanagement Systemen insbesondere gemäß IT-Grundschutz-, ISO 2700x-Normenfamilie und NIST Cyber Security Framework
  • Beratung zu Aufbau, Pflege und Auditierung gemäß aktueller Industriestandards (z.B. PCI DSS) sowie branchenindividueller Spezialnormen
  • Beratung zur fachlichen und operativen Ausgestaltung von KRITIS-Anforderungen
  • Steuerung und Kontrolle des Sicherheitsniveaus in Entwicklungs- oder Einführungsprojekten für komplexe Systemlösungen
  • Kontinuierliche Beobachtung von Sicherheitsentwicklungen/-technologien am Markt und deren Bewertung bzgl. Integration und Umsetzung
  • Unterstützung des Vertriebs bei Präsentationen und Angebotsvorbereitungen sowie komplexen Kundenanfragen

Antonio Gentilini ist TeleTrusT Bundesverband IT-Sicherheit e.V. Mitglied

Schwerpunkte der TeleTrusT-Verbandsarbeit 2019 sind unter anderem:

  • weitere politisch-fachliche Vernetzung
  • Gemeinschaftsauftritt „IT Security made in Germany“ auf der RSA Conference San Francisco im kommenden Deutsch-Amerikanischen Freundschaftsjahr
  • Überarbeitung der TeleTrusT-Handreichung „Stand der Technik“
  • Begleitung der Implementierung von IT-Sicherheitsgesetz und EU-Datenschutzgrundverordnung
  • „Industrie 4.0“ als Kernthema sicherer industrieller Digitalisierung
  • Markterkundungsaktivitäten in potentiellen Zielmärkten
  • Ausbau des nationalen und internationalen Netzwerkes
  • Ausrichtung des Jubiläums „30 Jahre TeleTrusT“